Einfach – Lecker – Gesund: Chutney-Rezepte für Ihr Weihnachtsessen!

 

 

 

Hallo liebe Chutneyfreunde,

Weihnachten ist…

leuchtende Kinderaugen, Hochstimmung  und besinnliche Stunden mit den Menschen, die einem Nahe stehen – nicht immer erfüllen die Weihnachtstage diese Klischees.

Eins stimmt jedoch fast immer, es gibt in der Regel etwas Leckeres zu essen. Dieses Jahr gibt es:

Gans / Ente oder Pute.

In den nachfolgenden Rezepten können Sie meine Chutneys verwenden und mit meiner Schritt-für-Schritt Anleitung ein leckeres Weihnachtsgericht inklusive der Beilagen zubereiten:

Hier geht’s zum gratis Weihnachtsezept (Grundrezept)!

Hier geht’s zum gratis Bonusrezept !

Wenn Sie meine Tipps  beherzigen und sich das Grundrezept (Gans/Ente/Pute) herunterladen, so werden Sie ein sehr leckeres Menü auf den Tisch zaubern und das ohne viel Stress!

Benötigen Sie noch Chutneys zum Kochen?
Melden Sie sich einfach kostenlos bei unserem Newsletter an!

Wir wünschen gutes Gelingen und ein frohes Weihnachtsfest.

Ihr Karlchen Kahl

Einladung: Das 6. Chutneygourmet-Gartenfest am 16.07.2016

Hallo liebe Chutneyfreunde,

Das 6. Chutneygorumet-Gartenfest  steht nun kurz bevor.
Ich freue mich Ihnen den neuen Termin bekannt geben zu können.
Sie sind herzlich eingeladen am 16.07.2016 um 10.30-17.00 Uhr vorbei zuschauen:

im Garten der Schöninger Straße 4, in 38350 Helmstedt.

Es erwarten Sie viele kleine Leckereien, wie neue Chutneykreationen, Honig, Marmelade, selbstgemachte Liköre und eingelegte Köstlichkeiten.

Chutneyfest-Bild_1Chutneyfest-Bild_2

 
 

 

 

 

 

 

 

Für alle Besucher gibt es Kaffe & Kuchen KOSTENLOS solange der Vorrat reicht sowie eine leckere Gemüsepfanne mit Chutneys für 2,50 € pro Portion.

 Hier ein paar Impressionen des letzten Gartenfestes:

Chutneyfest-Bild_4 Chutneyfest-Bild_3

Chutneyfest-Bild_5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte melden Sie sich schriftlich unter folgendem Link einfach verbindlich bis zum 11.07.16 an und geben Sie die Anzahl der Personen an mit denen Sie teilnehmen werden:

Anmeldung Gartenfest

oder melden Sie sich telefonisch bei mir unter 05351-595980, damit ich für alle ausreichend Essen zur Verfügung stellen kann.

Nach dem letzten Gartenfest erreichte uns u.a. folgende Feedback-Mail:

Das  Gartenfest hat mir gut gefallen. Gutes Gartenambiente, sehr nette Leute, leckere Produkte –  klein aber fein. Ich freue mich auf die nächste Veranstaltung.
Bis dahin. Grüße an alle von Frank T. sowie Dagmar F.T. und Lhasa-A.

Ich hoffe Ihnen damit einen kleinen Einblick gewährt zu haben und freue mich Sie kennen zu lernen.

Ihr Chutneygourmet Karlchen Kahl

Einfach – Lecker – Gesund: Rezepte für Ihr Weihnachtsessen!

Hallo liebe Chutneyfreunde,

Weihnachten ist…

leuchtende Kinderaugen, Hochstimmung  und besinnliche Stunden mit den Menschen, die einem Nahe stehen – nicht immer erfüllen die Weihnachtstage diese Klischees.

Eins stimmt jedoch fast immer, es gibt in der Regel etwas Leckeres zu essen. Dieses Jahr gibt es:

Gans / Ente oder Pute.

In den nachfolgenden Rezepten können Sie meine Chutneys verwenden und mit meiner Schritt-für-Schritt Anleitung ein leckeres Weihnachtsgericht inklusive der Beilagen zubereiten:

Hier geht’s zum gratis Weihnachtsezept (Grundrezept)!

Hier geht’s zum gratis Bonusrezept !

Wenn Sie meine Tipps  beherzigen und sich das Grundrezept (Gans/Ente/Pute) herunterladen, so werden Sie ein sehr leckeres Menü auf den Tisch zaubern und das ohne viel Stress!

Benötigen Sie noch Chutneys zum Kochen? Melden Sie sich einfach kostenlos an unserem Newsletter an und erhalten Sie 10% Rabatt bei einer Bestellung bis zum 19.12.2013:

Wir wünschen gutes Gelingen und ein frohes Weihnachtsfest.

Ihr Chutneygourmet-Team

Rückblick: Das 1. Chutneygourmet-Gartenfest am 29.06.2013

Logo ELG

Hallo liebe Chutneyfreunde,

Das 1. Chutneygorumet-Gartenfest 2013 ist vorüber… Leider war uns der Wettergott nicht hold und die meiste Zeit der Veranstaltung war verregnet. Trotz dieser widrigen Umstände haben sich einige „Chutneybegeisterte“ auf den Weg zu uns gemacht, wie man auf den Bildern sehen kann.

Chutneyfest-Bild_1Chutneyfest-Bild_2

 

 

 

 

 

 

 
 

Es wurden viele kleine Leckereien angeboten, die auch sehr gerne probiert worden sind. Die Gemüsepfanne mit dem entsprechenden Chutney wurde sehr gut angenommen und so bediente sich der ein oder andere „Chutney-Hungrige“ auch gern zweimal.

 Hier sehen Sie noch die Stände mit den Leckereien:

Chutneyfest-Bild_4 Chutneyfest-Bild_3

 

 

 

 

 

 

Chutneyfest-Bild_5

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Besucher haben sich gefreut, dass wir diese kleine aber feine Veranstaltung ausgerichtet haben und bestärkten uns darin es doch bitte zu widerholen

Der Termin für das 2. Chutneygourmet-Gartenfest steht allerdings noch nicht fest. Wir versuchen es noch in diesem Jahr zu veranstalten und geben Ihnen rechtzeitig Bescheid.

Nach dem Fest erreichte uns u.a. folgende Feedback-Mail:

Das 1. Gartenfest hat mir gut gefallen. Gutes Gartenambiente, sehr nette Leute, leckere Produkte –  klein aber fein. Ich freue mich auf die 2. Veranstaltung.
Bis dahin. Grüße an alle von Frank T. sowie Dagmar F.T. und Lhasa-A.

Wir hoffen Ihnen damit einen kleinen Einblick gewährt zu haben und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Ihr Chutneygourmet-Team

Spargelzeit im Mai – Tipps von Chutneygourmet

ELG-Chutneygourmet

Hier erfahren Sie wie Sie ganz einfach Spargelsaucen zubereiten:

Sauce hollándaise

200 g Butter kleinschneiden und in einem Topf schmelzen lassen. 2 Eigelb (Größe M) und 125 ml trockenen Weißwein über einem warmen Wasserbad schaumig schlagen. Die Butter unter Rühren dazugeben. Mit Salz,Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Sauce  béarnaise

2 Schalotten schälen und würfeln. 5 Stiele Kerbel und 3 Stiele Estragon hacken.  5 EL Weißweinessig  und 150ml Weißwein zusammen mit den Schalotten aufkochen und um die Hälfte redukzieren lassen. 175 g Butter schmelzen, Reduktion durch ein Sieb gießen, abkühlen lassen. 2 Eigelb und die Reduktion über einem warmen Wasserbad schaumig schlagen; Butter und Kräuter unterrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Béchamelsauce mit Currychutney

2 EL Butter in einem Topf erhitzen und 2 EL Mehl unter rühren und dazu geben. 1 TL Currypulver (Masala) zugeben und mit anschwitzen. 200 ml Gemüsebrühe und 200 ml Milch unterrühren, zugießen und aufkochen lassen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. 100 ml Currychutney-Sahne hinzufügen und noch gut 1 Minute mitköcheln lassen. Eventuell mit frischen Muskatnuss abschmecken.

Kräuter-Butter-Sauce

Die Blätter von 4 Stielen Petersilie abzupfen und kleinhacken. 100 ml Gemüsefond und 175 g Butter in einen Topf geben und aufkochen. Die Petersilie dazugeben und alles mit einem Pürierstab fein schaumig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Einfach – Lecker – Gesund!

Ihr Chutneygourmet
Karlchen Kahl